Home Band Tour Media Fanshop Downloads Impressum Kontakt
Geburtstag: 10. September Geboren in Wanne-Eickel, wo der Mond so schön scheint :-) Bisherige Bands: Mainstreet (1 Record, Live), White Out (1 Record), Tyrus (Live), Backline Band (1 Record, Live), Flatliners (2 Records, Live), Aseema (Live), Just More Gospel Band (Live), Celtic Voyager (2 Records, Live) Equipment: Taylor T5z, Godin A6 Ultra, Celtic Star Irish Bouzouki, Fender Acoustasonic, Fender Stratocaster with Fender Lace Sensor Gold pickup's (neck and bridge), Kemper Profiler, Fender Wireless FWG 2020, Shure PSM300 InEar System, Behringer P16-M Lieblings Bands, Komponisten und Künstler: Ronnie James Dio (R.I.P) the best Rock singer ever, Ritchie Blackmore the best Rock guitarist ever, The Dubliners, Rory Gallagher (R.I.P), Gary Moore (R.I.P), Garth Brooks, John Fogerty, Loreena McKennitt, Slipknot, J.S.Bach, Richard Wagner, Tielman Susato Was ich mag: Meine Familie, schöne Urlaube, schicke Autos, nette Gespräche, W:O:A Was ich gar nicht mag: Menschen die versuchen einem etwas vor zu machen, TV-Quiz-Shows, Knoblauch
Der Beginn Angefangen hat alles während der Schulzeit in Wanne-Eickel, jetzt natürlich Herne. Da war ich gerade - naja so um die 13. Natürlich hab' ich auch in der Schülerband gespielt - E-Gitarre war damals angesagt. Alles mögliche wurde gecovert und auch verschiedene Stilrichtungen ausprobiert. Es sollte ... der Rock'n'Roll werden. So, keep on rockin' ... Mainstreet 1982 - 1986 Die Zeit mit der Mainstreet Band war für mich bis dahin die erfolgreichte Musikerzeit. Es wurde eine, leider nur mäßig erfolgreiche, EP-Produktion auf den Markt gebracht aber eine Menge guter Live-Shows gespielt. Die Band brachte es dabei zu einem beachtlichen Bekanntheitsgrad. Line-up: Detlev Förster (Gitarre), Marco Grüning (Gitarre), Ernst J. Kamman (Bass), Thorsten Knittel (Drums), Horst "Graf Hotte" Schröder (Lead Vocals)   Twilight 1986 - 1988 Die Band Twilight ging aus der Besetzung der Band Fallen Angel hervor. Leider kamen nur wenige Live-Shows und eine Demo-Produktion zustande bis sich die Band wieder trennte. Line-up: Detlev Förster (Bass), Thomas Noack (Gitarre), Andreas Zielinski(R.I.P.) (Drums), Rüdiger König (Keys), Michael Böhler (Lead Vocals) White Out 1988 - 1989 Es wurde nur eine CD-Sampler Produktion aufgenommen bevor sich die Band wieder trennte. Line-up: Detlev Förster (Bass), Günter Schweda (Gitarre), Andreas Zielinski(R.I.P.) (Drums), Ansgar Schöppner (Lead Vocals) Mainstreet 1989 - 1990 Die zweite Zeit mit der Mainstreet Band war geprägt von dem 2. Platz im Bandwettbewerb von Hansa-Records. Line-up: Detlev Förster (Bass), Thomas Noack (Gitarre), Andreas Zielinski(R.I.P.) (Drums), Horst "Graf Hotte" Schröder (Lead Vocals) Tyrus 1991 - 1992 Die Band Tyrus war eine reinrassige Hardrock Formation. Leider trennte sich die Band während der Produktion des ersten Albums. Line-up: Detlev Förster (Bass), Holger (Gitarre), "Schabbo" (Gitarre), Thomas Pieper (Drums), Joachim Weber (Lead Vocals) Dawn Hawk 1993 - 1995 Die Band Dawn Hawk war eine etablierte Hardrock Band. Es sollte die vorerst letzte Rock Band sein. Line-up: Detlev Förster (Bass), Frank Vandevera (Gitarre), Rolf Mattfeld (Gitarre), Werner Lieder (Drums), Frank Noak (Lead Vocals) Backline Band 1995 - 2000 Die Backline Band war der Einstig in die Amerikanische New-Country Musik. Line-up: Detlev Förster (Bass), Pit Stäbner (Gitarre/Mandoline), Holger Kranke (Keys 1996-1999), Jürgen Retzlaff (Drums 1996-1997), Patrick Fa (Drums 1998-2000), Caro D. (Lead Vocals 1995-1997), Thorsten Saalmann (Lead Vocals 1996-1997), Oliver Timm (Lead Vocals 1998-1999), Katie Grant (Lead Vocals 1998-1999), Herbert Kraus (Keys 2000), Oliver Gerhardt (Lead Vocals 1999), Björn Kurrek (Lead Vocals 2000), Bea Blankenhaus (Lead Vocals 1999-2000) Flatliners 2000 - 2008 Amerikanische New-Country Musik. Die Zeit mit den Flatliners waren für mich die erfolgreichste Zeit überhaupt mit einer Band. Die Highlights dieser Zeit waren die Nominierung zur besten GACMF Newcomer Country-Band des Jahres 2002 und der Gewinn der Pullman-City-Trophy 2003, Titelseiten auf bekannten Fachzeitschriften und verschiedene TV-Aufzeichnungen. Line-up: Detlev Förster (Bass), Hans Gropel (Gitarre), Holger Kranke (Keys), Carsten Steinkämper (Drums 2000-2003), Martin Putela (Drums 2000, 2004-2008), Timo Ickenroth (Drums 2004-2008), Oliver Timm (Lead Vocals), Katie Grant (Lead Vocals 2000-2004) Aseema 2006 - 2007 Das Aseema Projekt um Sängerin Marion Küchenmeister war ein fast reines 'unplugged' Konzept mit Musik 'zum Zuhören'. Line-up: Detlev Förster (Bass), Max Küchenmeister (Gitarre), Pimo (Keys 2006), Kai Otte (Keys 2007), Andreas Küchenmeister (Percussion), Marion Küchenmeister (Lead Vocals) Ensemble des "Just More" Gospel Chor's 2007 - 2011 Line-up: Detlev Förster (Gitarre/Bass von Celtic Voyager), Elisabeth Ludwig (Piano, Keyboard und Chorleitung), Andreas Grupe (Drums/Percussion von Celtic Voyager), Stella Kühn (Leadsängerin von Celtic Voyager), der Chor (... viele, viele nette Damen) Celtic Voyager 2009 - ... Das ist die aktuelle musikalische Herausforderung. Celtic Folk und Mittelalter Music im poppig/rockigem Stil. Line-up: Detlev Förster (Gitarre/Irish Bouzouki), Stella Kühn (Lead Vocals 2009-2012), Sabina Smid (Lead Vocals 2013-2015), Jeanette Scherff (Lead Vocals 2015-...), Christina Fassbender (Backing Vocals 2012-...) Michael Maschek (Keys, Akkordeon), Bernd Ostermann (Drums, Percussion 2009-2011), Andreas Grupe (Drums, Percussion 2012-...), Kathi Kennemann (Violine 2010-2012), Victor Müller von Klobuczinsky (Violine 2015-...), Karl Schmitz (Bass 2010), Jürgen Prausse (Bass 2010-2014), Wilm Leinwarther (Bass 2014), Wolfgang Nikolaus (Bass 2014-...)
Detlev's Bio Detlev Förster